Strategisches Landmanagement

Strategisches Landmanagement

Ziel-30-ha Das strategische Landmanagement zeigt durch rechtliche, immobilienökonomische, gemeinschaftliche und informatorische Steuerungsinstrumente Wege auf, um die „Soziale Frage“ mit dem (politisch motivierten) „Ziel-30-ha“ intelligent kombinieren zu können. Die öffentlichen und privaten Grundstückseigentümer sind die entscheidenden Akteure der Landnutzung. Aus nachvollziehbaren Gründen wehren sich die Eigentümer gegen eine undifferenzierte Kontingentierung der Baulandproduktion, damit das (willkürlich festgesetzte) … Weiterlesen Strategisches Landmanagement

Erfahrungen & Interessensschwerpunkte

Habilitation an der Justus-Liebig-Universität Gießen (Juli 2017) Vertretungsprofessur an der Frankfurt University of Applied Sciences (seit 2011) Tätigkeit als Wissen­schaftlicher Mitarbeiter (2001-2011) Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln sowie im Projekt­management (u. a. Gutachtenauftrag für das Umwelt­bundesamt zur Effektivierung des Planungs- und Boden­rechts, 2004/2005) Erfahrung in der Organisation von wissen­schaftlichen Veran­staltungen Geographische, juristische und immobilien­wirtschaftliche … Weiterlesen Erfahrungen & Interessensschwerpunkte

Sind die Eigentümer für die Energiewende kooperationsbereit?

Grundstücks­eigentümer sind es in Deutschland seit jeher gewohnt, mit den öffentlichen Planungsträgern zu kooperieren. Sind die Eigentümer indes auch für die Energiewende kooperationsbereit und –willig? Wie kommen die regenerativen Energieziele bei ihnen an? Werden sich die Grundstückseigentümer an der Energiewende monetär beteiligen und für den möglicherweise zusätzlich erforderlichen Trassenneubau und -Ausbau mit den zuständigen Behörden … Weiterlesen Sind die Eigentümer für die Energiewende kooperationsbereit?

Land Management – a System of Planning and Management Methods and Techniques

Land Management is defined as a system of planning and management methods and techniques that aims to integrate ecological with social, economic and legal principles in the management of land for urban and rural development purposes to meet changing human needs, while simultaneously ensuring the long-term productive potential of natural resources and the maintenance of … Weiterlesen Land Management – a System of Planning and Management Methods and Techniques

Boden als soziales Konstrukt

Deutschland hat zwar keine offizielle Land Policy Declaration, aber es gilt unabhängig von den bodenrechtlichen Instrumenten als Leitentscheidung nach wie vor das Baurechtsgutachten des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 1954: »Bodenpolitik wird verstanden als zielbewusstes Handeln zur Herbeiführung oder Bewahrung einer optimalen Verwendung des Bodens sowie einer sozialgerechten Verteilung des Bodeneigentums und des Bodeneinkommens« (vgl. Bundesverfassungsgericht vom 16. Juni … Weiterlesen Boden als soziales Konstrukt

TTIP – a frivolous claim to public land policies?

It is always hazardous to write about the future. To date (December 2015), the Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) is instatu nascendi . Without knowing the definite content of the EU-US investment agreement, my paper speculates about the future of TTIP and its impact on public land policies. These policies commonly comprise the creation … Weiterlesen TTIP – a frivolous claim to public land policies?

Landmanagement ist ein interdisziplinärer Forschungsansatz

Landmanagement ist mithin ein interdisziplinärer Forschungsansatz, dem allerdings bislang in Deutschland in Wissenschaft und Praxis weitgehend die (begriffliche und inhaltliche) Anerkennung versagt wird. Dies sollte sich zweifelsohne ändern. „Land“ kann terminologisch gleichgesetzt werden mit: Grundstück, (Grund-)Fläche, Boden, Landschaft oder Gebiet. Land ist ein geogenes, juristisches, soziologisches, psychologisches, ökonomisches und informatorisch-geodätisches Objekt, das eine entsprechende holistische … Weiterlesen Landmanagement ist ein interdisziplinärer Forschungsansatz

Helfen Sie uns, unsere Website an Ihre Bedürfnisse anzupassen und stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können dies auch ablehnen. Mehr zu den Diensten, die wir verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.