Strategisches Landmanagement

Strategisches Landmanagement

Ziel-30-ha Das strategische Landmanagement zeigt durch rechtliche, immobilienökonomische, gemeinschaftliche und informatorische Steuerungsinstrumente Wege auf, um die „Soziale Frage“ mit dem (politisch motivierten) „Ziel-30-ha“ intelligent kombinieren zu können. Die öffentlichen und privaten Grundstückseigentümer sind die entscheidenden Akteure der Landnutzung. Aus nachvollziehbaren Gründen wehren sich die Eigentümer gegen eine undifferenzierte Kontingentierung der Baulandproduktion, damit das (willkürlich festgesetzte) … Weiterlesen Strategisches Landmanagement

Sind die Eigentümer für die Energiewende kooperationsbereit?

Grundstücks­eigentümer sind es in Deutschland seit jeher gewohnt, mit den öffentlichen Planungsträgern zu kooperieren. Sind die Eigentümer indes auch für die Energiewende kooperationsbereit und –willig? Wie kommen die regenerativen Energieziele bei ihnen an? Werden sich die Grundstückseigentümer an der Energiewende monetär beteiligen und für den möglicherweise zusätzlich erforderlichen Trassenneubau und -Ausbau mit den zuständigen Behörden … Weiterlesen Sind die Eigentümer für die Energiewende kooperationsbereit?

Helfen Sie uns, unsere Website an Ihre Bedürfnisse anzupassen und stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können dies auch ablehnen. Mehr zu den Diensten, die wir verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.